359 Treffer

Produktionsplaner in der Arbeitsvorbereitung (m/w/d)
01108 Dresden
Führungspersönlichkeit für Lagerhaus
85290 Geisenfeld
Stellvertretender Finanzkontrolleur (m/w/d)
10789 Berlin
Mitarbeiter im Personalwesen (m/w/d)
02625 Bautzen
Disposition im Auftragsmanagement (m/w/d)
01796 Pirna
Einkaufsdisponent (m/w/d)
01796 Pirna
Importabwicklung in Sammelcontainer
28195 Bremen
Frachtenrechner im Bereich Seefracht Export (m/w/d)
28195 Bremen
Transshipment Sachbearbeiter (m/w/d)
28195 Bremen
Für Containerdienste Mitarbeiter im Export FCL (m/w/d)
28195 Bremen
Affinierter Zahlenprofi (m/w/d)
28195 Bremen
Gute Seele im Bereich Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)
01159 Dresden
Mitarbeiter im Finanz- und Rechnungswesen (m/w/d)
04720 Döbeln
Fachkaufmann - Verwaltung von Wohnungseigentum (m/w/d)
01069 Dresden
Notariatsfachangestellter im Bereich Liegenschaften (m/w/d)
99955 Bad Tennstedt
Bilanzbuchhalter (m/w/d) für Energiekonzern
01159 Dresden
A-Z Verwalter (m/w/d)
51149 Köln
Disponent für den LKW- Verkehr (m/w/d)
41748 Viersen
(Junior) Buchhalter (m/w/d)
27749 Delmenhorst
Disponent Auftragsmanagement (m/w/d)
40233 Düsseldorf

Entwicklung von Prozessen für die Silikonverarbeitung

01796 Pirna


Branche: Engineer
Arbeitszeit: Vollzeit

Ansprechpartner: Herr Hofmann
Telefon: 0351 41893397
E-Mail: bewerbung@apriva.de

Wir beraten Sie zu passenden Jobangeboten und begleiten Sie bis zum Vertragsabschluss direkt bei Ihrem neuen Arbeitgeber!

Beschreibung:

Entwicklung von Prozessen für die Silikonverarbeitung: Seit über 40 Jahren ist unser Kunde auf die Herstellung von anspruchsvollen 2K Spritzgussteilen spezialisiert. Beim Mehrkomponenten Spritzgießen werden Eigenschaften aus mindestens 2 Kunststoffkomponenten in einem Spritzvorgang miteinander vereint. Mittlerweile gehört das Unternehmen mit Sitz in Osten von Dresden zu einem Konzernverbund mit internationaler Ausrichtung.

Zur weiteren Vergrößerung des Teams wird aktuell ein Mitarbeiter (m/w/d) für die Entwicklung von Prozessen für die Silikonverarbeitung gesucht. Außerdem gehört die Spezifikation, Anfrage und Angebotsbewertung von Maschinen und Fertigungsmitteln zu Ihrem Aufgabengebiet.

Wichtig:

• Deutschlandweite Direktvermittlung von Fach- und Führungskräften
• Bewerbungsprozesse sind auch virtuell möglich
• Bewerbung ohne Anschreiben mit 2 Klicks
• Vergütung: 50.000 Euro p.A. für Entwicklung von Prozessen für die Silikonverarbeitung

Herausforderungen:

• Planung und Entwicklung von Prozessen für die Silikonverarbeitung
• Anfrage und Angebotsbewertung von Maschinen und Fertigungsmitteln
• Entwicklung von Entscheidungsvorlagen für Investitionen
• Prüfung von vorhandenen Zeichnungen für fertigungstechnische Inhalte

Grundlagen:

• Studium oder Weiterbildung im Bereich der Produktionstechnik
• Mehrjährige Berufserfahrung in der Silikonverarbeitung von Vorteil
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift